7
Jun
2006

Erschreckende Antworten

Das ist die erschreckende Antwort auf meine Anfragen:

"Sehr geehrter Herr Gobsch, Strophantin wurde früher zur Unterstützung der geschwächten Herzmuskulatur eingesetzt - für diesen Einsatzbereich ebenfalls lange genutzt die Digitalispräparate. Letztere finden heute nur noch sehr selten Einsatz, da inzwischen Präparate auf dem Markt sind, die im Falle einer Herzschwäche deutlich effektiver sind.

Die plötzlichen Herztode im Sport sind bei den > 35 jährigen meistens zu Lasten einer zugrundeliegenden Verkalkung der Herzkranzgefäße, die oft lange unentdeckt bleibt, ärztlichen Untersuchunge entgehen kann. Ein großer Teil der Herzinfarkte finden statt ohne Vorwarnung für den Patienten oder seinen Arzt als sogenannte Erstmanifestation einer koronaren Herzerkrankung. 50% aller Infarkte verlaufen nach wie vor tödlich.
Die < 35 jährigen Sportler, die einen plötzlichen Herztod erleiden, haben eine genetische Disposition zu lebensbedrohlichen Herzrhytmusstörungen, fehlangelegte Kranzgefäße, seltenen angeborenen Formen einer Herzmuskelfehlanlage oder eine unerkannte Herzmuskelentzündung.

Mit freundlichem Gruß, Amrei Weber"

Trackback URL:
http://herzinfarkt.twoday.net/stories/2129971/modTrackback

logo

Herzinfarkt

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Erschreckende Antworten
Das ist die erschreckende Antwort auf meine Anfragen: "Sehr...
Gobsch - 7. Jun, 08:16
Strophantin vor dem AUS
Strophantin vor dem AUS? Unglaublich? Die Lösung...
Gobsch - 16. Mai, 11:56
Nachzulassung von Strodival
In einem heutigen(03.01.2006) Telefongespräch...
Gobsch - 17. Jan, 08:22
Strophanthus
Strophanthus Apocynaceae. Aus dem "Lehrbuch der biologischen...
Gobsch - 18. Dez, 09:31
Versuch einer Standortbestimmung...
Hier der Versuch einer Standortbestimmung zum Strophanthin...
Gobsch - 31. Okt, 16:39

Status

Online seit 5073 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 7. Jun, 08:16

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


70 000 Menschen starben 2003 an Herzinfarkt
Anfrage an die Deutsche Herzstiftung
Antwort des BfArM auf meine Anfrage
Brief des INTERDIS Praesidenten Hans Kaegelmann an die Bundesgesundheitsministerin Frau Ulla Schmidt
Brief eines Herzpatienten
Buch von Rolf Juergen Petry
Chronich krank nein danke
Das vergessene Wundermedikament
Die Milch des alternden Herzens
Die Pille gegen den Herzinfarkt
Dr Friedrich Lautemann
Dr. med. Heinz Gerhard Vogelsang
Dr. Vogelsang
EKG nach Kronar und nach Strophantin Therapie
Forum Herz und Gefaesssprechstunfe
Gaestebucheintrag von Dr Martin Eitel
... weitere
Profil
Abmelden